Aktiv im Winter in Bad Gastein

ID: 4137
Seite: 513
Quelle: Typo3

Unternehmen Sie etwas Schönes!

ID: 4138
Seite: 513
Quelle: Typo3

PFERDESCHLITTENFAHRT

Details

Gemütlich eingehüllt in warmen Decken wird eine Pferdeschlittenfahrt garantiert zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Verbinden Sie eine Schlittenfahrt am besten mit einem gemütlichen Aufenthalt in einer Hütte, wo Sie sich aufwärmen und typische österreichische Schmankerl genießen können. So wird die Pferdeschlittenfahrt in Bad Gastein zu einem richtigen Ausflug, mit allem, was dazugehört.

Im Rahmen unseres Gästeprogramms bieten wir im Winter wöchentlich eine Pferdeschlittenfahrt sowie im Sommer Kutschenfahrten an.

ID: 4139
Seite: 513
Quelle: Typo3

GASTEINER BERGBAHNEN

Details

4 attraktive Skigebiete im Gasteinertal - 42 Seilbahnanlagen

Je nach skifahrerischem Können und Wetterlage sollten Sie entscheiden, in welchem Skigebiet Gasteins Sie Ihre Spuren in den Schnee ziehen. Den täglichen Schneebericht erhalten Sie brandaktuell an der Rezeption. Übrigens: Die Gesamtförderkapazität aller Seilbahnsysteme in Gastein beträgt beachtliche 70.118 Wintersportler pro Stunde!

Schlossalm - Angertal - Stubnerkogel | 860 - 2.300 m Seehöhe

Dies ist das größte zusammenhängende Skigebiet. Abfahrten mit mehr als 1.000 m Höhenunterschied versprechen Ihnen ein abwechslungsreiches Pistenvergnügen - perfekt vernetzt mit modernen Liften und Seilbahnen. Den Anfängern empfehlen wir den Judaulift im Skizentrum Angertal. Besonders beliebt ist die Abfahrt „Hohe Scharte Nord“, mit einer Länge von 8 km und 1.440 m Höhenunterschied, eine der längsten Abfahrten in den Ostalpen.

Sportgastein | 1.590 - 2.650 m Seehöhe

Hier im höchstgelegensten Skigebiet sind die sportlichen Typen zu Hause. Skifahrerträume werden in Sportgastein wahr, sobald die Schneeverhältnisse das Verlassen des Pistenteppichs gestatten - also bei Pulver und erst recht bei Firn. Der besondere Tipp: Skiroute 1 und 2 - Varianten, soweit das Auge reicht. Nach tausend Höhenmetern Tiefschnee- oder Buckelpisten-Traum landen Sie im Talboden von Sportgastein.

Graukogel | 1.079 - 2.007 m Seehöhe

Mit seinen langen, schweren Abfahrten ist der Graukogel eine echte Herausforderung für Top-Skifahrer. Da die meisten Abfahrten im Waldbereich liegen, sind sie besonders windgeschützt und erlaubt auch bei schlechter Sicht eine gute Orientierung. Einziger Nachteil: Keine direkte Liftverbindung zu den anderen Skigebieten.

Dorfgastein - Großarltal | 850 - 2.003 m Seehöhe

Die erste Skischaukel im Gasteiner Tal bietet ein vielfältiges familienfreundliches Angebot mit abwechslungsreichen Abfahrten, höchsten Fahrkomfort mit modernsten Seilbahn- und Liftanlagen und eine einzigartige, besonders urige Skihüttenatmosphäre. Mit der Gipfelbahn - Fulseck gelangen Sie in einem Zug auf den höchsten Punkt der Skischaukel Dorfgastein – Großarltal. Vom Fulseck haben Sie den schönsten Panoramablick, der vom Großglockner bis hin zum Dachstein reicht.

ID: 4140
Seite: 513
Quelle: Typo3
First-Class Aparthotel Bellevue
5,5 von 6 Sterne - HolidayCheck
ID: 4057
Seite: 654
Quelle: Typo3
Mondi-Holiday Mondi-Holiday
Mondi-Holiday